Sie sind hier: Startseite » Nachschlagen » Geschichte » Zitate

Zitate

Otto von Bismark

"Jeder Krieg, auch der siegreiche, ist immer ein großes Unglück für das Land, das ihn führt."

Carl von Clausewitz

"Die moralischen Hauptkräfte sind: Die Talente des Feldherrn, kriegerische Tugend des Heeres, völkischer Geist desselben."

"Der Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln."

"Die Verteidigung ist leichter als der Angriff; denn alle Zeit, welche ungenutzt verstreicht, fällt in die Waagschale des Verteidigers."

"Der Krieg hat die Tendenz zum Äußersten zu schreiten."

Friedrich der Große

"Diplomatie ohne Waffen ist wie Musik ohne Instrumente."

"Es ist in unseren Tagen Mode, Krieg zu führen, und aller Voraussicht nach wird diese Mode noch eine Weile anhalten."

Paul von Hindenburg

"Loyalität ist das Mark der Ehre."

Robert E. Lee

"Es ist gut, dass Krieg so schrecklich ist - sonst fänden wir noch zu viel Gefallen daran."

Benito Mussolini

"Neutrale bestimmen nie das Geschehen. Sie gehen immer unter. Nur Blut kann die Räder der Geschichte in Bewegung setzen."

"Man braucht ein paar hundert Tote, um sich an den Tisch der Sieger zu setzen."

Josef Stalin

"Ein einzelner Toter ist eine Tragödie. Eine Million Tote sind nur eine Statistik."

William T. Sherman

"Krieg ist Krieg und keine Beliebtheitskonkurrenz."

Heinz Guderian

"Wir können nicht warten, bis das letzte Fass Benzin und die letzte Granate ausgeladen sind. Bis dahin wird der Russe zu stark.

"Es geht mir nicht um mich, sondern um viel mehr, um unser Deutschland, und da ist mir bange!"

Helmuth von Moltke

"Kein Plan überlebt die erste Feindberührung!"

Erwin Rommel

"Vergießt Schweiß - aber kein Blut."

"Mut ist, dass man die Angst überwindet."

Erich Manstein

"Ein Krieg ist nur verloren, wenn man ihn verloren gibt!"

"Ich bin fest entschlossen, die Ehre der deutschen Armee zu verteidigen!"

Franklin Roosevelt

"Der Krieg ist eine Seuche. Er kann Staaten und Völker verschlingen, die vom ursprünglichen Schauplatz der Feindseligkeiten weit entfernt sind."

Benjamin Franklin

"Es gab noch nie einen guten Krieg oder einen schlechten Frieden."

Albert Einstein

Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen."

Karl Jaspers

"Der Krieg ist in wachsendem Umfang kein Kampf mehr, sondern ein Ausrotten durch Technik."

Winston Churchill

"Wenn man einen Mann schon töten muss, dann kann man es auch höflich tun."

"Die Geschichte wird freundlich mit mir umgehen, denn ich habe vor sie zu schreiben."

"Der Preis der Größe heißt Verantwortung."

"Das ist nicht das Ende, es ist auch nicht der Anfang vom Ende, aber vielleicht ist es das Ende des Anfangs."

Napoleon Bonaparte

"Du sollst nicht zu oft gegen den gleichen Feind kämpfen, sonst lehrst du ihn noch deine ganzen Kriegskünste."

"Es gibt zwei Kräfte in der Welt, das Schwert und den Geist. Am Ende wird das Schwert vom Geiste besiegt."

Douglas MacArthur

"Im Krieg gibt es keinen Ersatz für den Sieg."

Omar Bradley

"Im Krieg gibt es keinen Preis für den Zweitplazierten."

Sir Peter Alexander Ustinov

"Ich sehe keinen Unterschied zwischen Krieg und Terrorismus. Terrorismus ist der Krieg der Armen, und Krieg der Terrorismus der Reichen."

Gaius Julius Cäsar

"Veni, vidi, vici" = Ich kam, sah und siegte

"Alea iacta est" = Der Würfel wurde geworfen

[pa]

Quelle: www.Panzer-Archiv.de - Alles über die stählernen Giganten im Zweiten Weltkrieg.
URL dieser Seite: http://ww.panzer-archiv.de/content/artikel.php?id=4
Gedruckt am: Donnerstag, 19. Oktober 2017, 05:22 Uhr
© 2001 - 2017 Team Panzer-Archiv

Weitere Informationen

» Suche

 

» Medientipp

Fighting Steel
[Fighting Steel]